News
Netzwerk
09. April 2020

NIEDERSACHSEN: WE ALL!

NIEDERSACHSEN: WE ALL!

Die Corona-Krise stellt UNS ALLE vor nie gekannte Herausforderungen: Die Menschen. Die Unternehmen. Das Land. Das WIR zu fördern, ist bei der Bewältigung dieser Situation ebenso wichtig wie das unverzichtbare, alltägliche "Social Distancing".

NIEDERSACHSEN: WE ALL!

Mit unserer Initiative „NIEDERSACHSEN: WE ALL!“ wollen wir Aktionen ins Leben rufen und unterstützen, die in diesen schwierigen Zeiten den Zusammenhalt und die Solidarität in diesem Land fördern. Als Verbund von insgesamt 14 Arbeitgeberverbänden, allen voran NiedersachsenMetall, aktivieren wir unser breit aufgestelltes Netzwerk in Wirtschaft, Politik, Sozialpartnerschaft und Gesellschaft. Wir schaffen in Zusammenarbeit mit dem Land Niedersachsen, mit Unternehmen und mit Institutionen aktiv und unbürokratisch direkte Verbindungen.

Dafür arbeiten wir unter dem Dach „NIEDERSACHEN: WE ALL!“ derzeit an vielen kleinen Projekten, die einen Beitrag zur Lösung akuter Probleme leisten sollen:

  • Spendenaktion „Corona-Helden Hildesheim“: Viele Unternehmen und Privatpersonen haben bereits in einen Topf gespendet, aus dem Hildesheim-Gutscheine gekauft werden. Diese Gutscheine werden an die sog. Corona-Helden verteilt, die derzeit rund um die Uhr in den Krankenhäusern und Pflegeheimen arbeiten. Die Gutscheine können bei 160 Unternehmen aus dem Hildesheimer Einzelhandel und der Gastronomie eingelöst werden. Es werden also zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Einzelhandel und Gastronomie werden unterstützt und den fleißigen Helfern wird gedankt.
  • Corona-Blog: Unsere Unternehmen müssen in der Krise umdenken und ihre Produktion und Vertrieb auf die aktuellen Entwicklungen anpassen. Darüber hinaus gibt es einen großen Informationsbedarf im Hinblick auf die Erfahrungen, die beim Thema Kurzarbeit oder der Beantragung von Fördermaßnahmen gemacht wurden. Wir starten einen Corona-Blog von Unternehmern für Unternehmer, auf dem Erfahrungen geteilt werden sollen.
  • Lieferengpässe überwinden: Welche medizinische Einrichtung braucht technische Ausrüstung – welches Unternehmen könnte sie kurzfristig produzieren? Wo werden Mundschutzmasken benötigt – wer kann sie liefern? Mithilfe unseres Netzwerks stellen wir laufend Kontakte zwischen Institutionen, Gesellschaft und Wirtschaft her, um schnelle Lösungen für die Bedarfe und Engpässe zu finden.

Diese Projekte sind nur der Anfang, viele weitere Ideen werden in den nächsten Wochen folgen. Vieles lässt sich erreichen, man muss es nur versuchen.

Dabei gilt: Alleine geht das nicht, sondern nur zusammen. WIR ALLE. GEMEINSAM.

Ansprechpartner

Diesen Artikel teilen

Das könnte Sie auch interessieren

News
Veranstaltung
03. Mai 2023

Arbeitgeberforum 2023 – Jetzt anmelden!

Fachkräfte – Finden. Binden. Fördern. Unter diesem Motto steht das diesjährige Arbeitgeberforum im Schloss Herrenhausen. Neben zahlreichen Referenten aus der Praxis werden unsere Gäste mit Hannovers Regionspräsident Steffen Krach und dem Digitalpionier Sascha Lobo ins Gespräch kommen können.
News
Diskurs
24. Februar 2023

Arbeitgeber kritisieren „Deal“ mit Klima-Protestierern

Dr. Volker Schmidt, Hauptgeschäftsführer der AGV Hannover, zum Pakt mit Aktivisten der Gruppierung "Letzte Generation": „Der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover offenbart ein höchst zweifelhaftes Rechtsverständnis.“
News
16. November 2022

"Wir müssen uns aus dieser Krise herausinvestieren“

Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies eröffnete mit einem Grußwort den Kongress "Industrie digital 2022". Dabei ging es vor allem um Energiesicherheit, aber auch um Künstliche Intelligenz und Nachhaltigkeit durch Digitalisierung.